Freigegeben in Finanzen

Revolutionierung des Einzelhandels

weeCONOMY steigt bei YUbyYU ein

Donnerstag, 24 September 2015 23:24 geschrieben von  Samantha Wolf
Logo der weeCONOMY AG Logo der weeCONOMY AG Quelle: weeCONOMY AG

Zürich - In Zeiten des unverzchtbar gewordenen Internets hat sich mit weeCONOMY eine weltweite Online-Bewegung gebildet, bei der auf neue Weise die Kunden und sämtliche registrierten realen Geschäfte zum gegenseitigen Vorteil miteinander kooperieren.

Das System funktioniert so, daß die „weeMEMBER“ getauften Kunden bei den beteiligten Geschäften („weePARTNER“) mit der sogenannten „weeCARD“ oder der entsprechenden Smartphone-App (folgerichtig „weeAPP“, für Android und IOS in den App-Stores kostenlos herunterzuladen) Wertpunkte sammeln. Diese, „weeS“ genannt, können bei weiteren Einkäufen bei den Akzeptanzstellen verrechnet werden. Ein klarer Vorteil für die weeMEMBER, die weeS nach eigenem Belieben verrechnen zu können und nicht, wie bei den meisten Treue-Programmen, aus einem nur geringen Angebot festgelegter Waren, die der Kunde oft nicht gebrauchen kann, auswählen zu müssen.

Aus informierten Kreisen heißt es nun, daß die weeCONOMY-Gruppe von einer großen schweizer Investoren-Gesellschaft einen wesentlichen Anteil an der jüngst an den Start gegangenen Online-Plattform YUbyYU (www.yubyyu.com) erworben habe. Dies stellt noch eine deutliche Erweiterung der Möglichkeiten für weeMEMBER wie weePARTNER dar, denn es bedeutet eine umfangreiche Verknüpfung des im Wachstum begriffenen offline-Cashback-Systems der weeCONOMY Community mit etablierten Online-Händlern.

Sämtliche Kunden der weltweiten weeCONOMY-Gemeinde können nun zusätzlich bei den Online-Händlern von „YUbyYU“ einkaufen und Verrechnungspunkte - weeS - sammeln, die wiederum bei allen beteiligten lokalen Geschäften, weePARTNERn, eingelöst werden können. Nach dem operativen Start von YUbyYU sollen nun in allen bereits in weeCONOMY eingebundenen Ländern Online-Händler etabliert werden, um weitere Möglichkeiten für die Community zu schaffen. Weitere Informationen gibt es unter www.weeconomy.com sowie www.yubyyu.com.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Schlagwörter:

Redaktion