Düsseldorf - Rheinische Frohnaturen und Fans guten Wetters waren entsetzt: ein schreckliches Sturmtief namens „F***i F***i“ sollte über Deutschland wüten, und die traditionellen Rosenmontagsumzüge wurden deshalb in vielen Städten abgesagt, darunter Mainz, Münster, Duisburg, Hagen und zuletzt auch Düsseldorf.

 

Rheinberg - Als erste Stadt in Nordrhein-Westfalen hat Rheinberg im Kreis Wesel den diesjährigen Karnevalsumzug abgesagt. Hintergrund waren Sicherheitsbedenken, die aufgrund der Geschehnisse der Kölner Silvesternacht aufgetaucht waren. Dort hatten etwa 1000 Männer vorrangig arabischer und nordafrikanischer Herkunft Frauen belästigt, es soll auch zu tatsächlichen Vergewaltigungen gekommen sein. Bislang sind rund 650 Strafanzeigen eingegangen.

Redaktion