Beirut – der Islamische Staat des Iraks und der Levante (ISIL) hat am Sonnabend über seinen offiziellen Telegram-Account ein Video veröffentlicht, in welchem er verspricht, die schweren Verluste zu rächen, welche die Hisbollah und die Libanesischen Streitkräfte ihm dieses Wochenende im Ba'albak-Hochland zugefügt haben.

Redaktion