Dienstag, 26 Januar 2016 21:47

Bald 800.000 Euro für Deutsche?

Berlin - Bösartige Fremdenfeinde hatten in letzter Zeit immer ungenierter die Behauptung verbreitet, deutsches Geld würde in Übermaßen für „Fremde“, statt für Deutsche ausgegeben. 800.000 Euro allein für die gendergerechte Umbenennung des Berliner Studentenwerkes beweisen allerdings das glatte Gegenteil.

 

Redaktion