Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sprach sich auf der Fachkonferenz  „Zuwanderung nach Deutschland – Einwanderungsland Bundesrepublik“ in Berlin gegen ein Zuwanderungsgesetz aus. Deutschland benötige stattdessen ein Zuwanderungsmarketing.

Redaktion