Damaskus – Am Sonntag hat Syriens Präsident Bashar al-Assad einen Brief von seinem weißrussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko erhalten. Darin sagt dieser ihm die Unterstützung beim Kampf seines Landes gegen den Terrorismus zu.
Überreicht wurde der Brief bei einem Treffen einer weißrussischen Delegation mit dem syrischen Präsidenten von Igor Vasilievic Karpenko, dem Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Weißrusslands, welche die dortige sozialpatriotische Regierung Lukaschenkos unterstützt.

Redaktion